SPD- und Grünen-Politiker übergeben Schreiben des vodafone-Betriebsrates an Arbeitsminister Guntram Schneider

(von links nach rechts): Thorsten Drewes (Grüne), Dieter Hilser (SPD), Mehrdad Mosto-fizadeh (Grüne) und Britta Altenkamp (SPD) bei der Übergabe von Unterschriftenlisten des vodafone-Betriebsrates an NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD, 2. von rech
(von links nach rechts): Thorsten Drewes (Grüne), Dieter Hilser (SPD), Mehrdad Mosto-fizadeh (Grüne) und Britta Altenkamp (SPD) bei der Übergabe von Unterschriftenlisten des vodafone-Betriebsrates an NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD, 2. von rech

Einen Tag nach dem Besuch beim vodafone-Betriebsrat haben heute Britta Altenkamp und Dieter Hilser (beide SPD) gemeinsam mit ihrem Kollegen Mehrdad Mostofizadeh (Grüne) und dem Vorsitzenden der Essener Grünen, Thorsten Drewes, einen Brief des vodafone-Betriebsrates, den alle Mitarbeiter/-innen am Standort Essen unterschrieben hatten, an NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD) im Landtag übergeben.

Den Brief mit seinen gut 400 Unterschriften nahm Schneider gerne entgegen und sagte den Essener Politikern zu, sich mit dem Betriebsrat in Verbindung zu setzen, um sich im Namen der Landesregierung für den Erhalt der Arbeitsplätze am Standort Essen und damit in Nordrhein-Westfalen einzusetzen.